Community deutschsprachiger SAS-Anwender und -Programmierer

Antworten
Dies ist eine offene Gruppe. Melden Sie sich an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Gruppe beitreten“, um Mitglied zu werden und damit zu beginnen, Beiträge in dieser Gruppe zu veröffentlichen.
Highlighted
Contributor
Beiträge: 39
Update Funktion?
[ Bearbeitet ]

Und wieder ein Problem im Data Integration Studio.

 

Ich habe 2 Tabellen. In der einen stehen alle Datensätze, die ich weiterverarbeiten will, in der anderen Tabelle stehen Zusatzinformationen für einige Datensätze. Jetzt möchte ich das jeweilige Feld in Tabelle 1 mit der Zusatzinformation anreichern.

 

Ich dachte, ich könnte hierfür die Update Funktion nutzen, komme aber nicht dahinter, wie sie funktioniert. Mit einem Join funktioniert es zwar, aber dann vervielfacht sich die Zahl meiner Datensätze.

 

Ich bin sicher, jemand hat eine Idee, vielen Dank schon im voraus.

Frequent Contributor
Beiträge: 109
Re: Update Funktion?
[ Bearbeitet ]

Wenn sich die Datensätze vervielfachen, klingt das für mich danach, dass in der Tabelle mit Zusatzinformationen (nennen wir sie mal Tzusatz) pro Datensatz in der anzureichernden Tabelle (nennen wir mal Tdaten) mehrere Informationen vorliegen.

Dann wird bei einem Join natürlich jeweils ein Datensatz erzeugt, sprich: die Sätze in Tdaten vervielfältigen sich.

(Wenn stattdessen durch die Anreicherung nur neue Sätze aus Tzusatz in Tdaten wandern und die Anzahl Sätze im Ergebnis erhöhen, reicht ein left, bzw. right Join - je nachdem welche Tabelle zuerst steht)

 

Hierzu gibt es verschiedene Lösungen:

Eine ist beispielsweise die Tabelle Tzusatz so aufzubereiten, dass pro Join-Kriterium nur noch ein Satz vorliegt, also die Informationen, die ggf. in mehreren Zeilen vorliegen auf mehrere Spalten verteilen und anschließend joinen der Tabelle.

 

Falls Du für Dein Problem ein konkretes Beispiel hast, macht es das natürlich einfacher.

 

Tabelle 1:

 

NAME

Uwe

Udo

Eva

 

 

Tabelle 2:

 

NAME ZUSATZINFO

Uwe 46

Udo 32

Udo 40

Eva 34

 

 

In dem Fall also mehrfaches Vorkommen von Werten in der Zusatztabelle.

Das ist ein anderes Problem als:

 

Tabelle 1:

wie oben und

 

Tabelle 2:

 

NAME ZUSATZINFO

Uwe 46

Udo 32

Eva 34

Oli 50

 

 

Hier also mehr Werte in der Zusatztabelle, als in der Originaltabelle.

 

Eventuell liegen auch beide Fälle zur gleichen Zeit vor...